Kundenmeinungen

Subbase écho LS und Piega

2020-01-11T15:35:44+01:00Januar 11th, 2020|Kategorien: Referenzen|

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde des Musikgenusses, gerne möchte ich hier meine Erfahrungen mit Thomas Schlipper persönlich und seinen Produkten von Subbase-Audio teilen. Auf Subbase-Audio bin ich beim Durchstöbern im Internet nach Bodenplatten für meine Lautsprecher gestoßen. Nach kurzem Stöbern auf der Internetpräsenz war ich sehr vom beschriebenen Konzept

Subbase écho LS unterm Breitbänder

2020-01-11T15:26:15+01:00Januar 11th, 2020|Kategorien: Referenzen|

Der Röhrenamp Genus und die Helene DAC von Aries Cerat zaubern schon für sich einen Sound der einfach nur Spaß macht. Dann kamen die „Test Subbase échos LS“ von Thomas Schlipper, Firma Subbase - der Tipp eines Freundes. Zu zweit hievten wir die Cube Nenuphars auf die 30 Kilo schwere

Geduld wird belohnt | Shambala -TSS- & Composant S

2018-11-01T17:33:07+01:00November 1st, 2018|Kategorien: Referenzen|

Hallo Thomas, vor dem Umbau haben wir erst nochmal ein paar Takte Musik gehört, damit auch der Kollege sich nochmals resetten konnte und sozusagen den Status‐Quo in sich aufnehmen konnte. Nachdem die Anlage abgebaut war ging es ans auspacken, echt wie Weihnachten. Mir war ja klar was mich erwartet, aber

Damit habe ich nicht gerechnet! | Shambala -TSS-

2018-11-01T17:51:50+01:00November 1st, 2018|Kategorien: Referenzen|

Hallo Herr Schlipper, das Shambala habe ich in erster Linie wegen der Optik und Verarbeitung gekauft, dass es auch noch genau so überragend klingt, hat mich positiv überrascht. Mit dem Zugewinn an Räumlichkeit, Durchhörbarkeit sowie dieser Natürlichkeit habe ich nicht gerechnet. RESPEKT! K.H. L. aus L.

Losgelöst

2018-08-30T13:01:28+02:00August 30th, 2018|Kategorien: Referenzen|

... mit der Performance und dem Zusammenspiel meiner Elektronik war ich bereits vorher schon sehr zufrieden. Die einzelnen Komponenten/Kabel konnte ich über einen längeren Zeitraum durch umfangreiches Probehören und Vergleichen (manchmal zum Leid meines Händlers) sorgfältig auswählen und aufeinander abstimmen. Im letzten Jahr habe ich dann viel mit unterschiedlichsten An-/Entkopplungsmöglichkeiten der Komponenten herumexperimentiert, viele Materialien

Mein Weg

2018-08-16T04:03:29+02:00Juli 22nd, 2018|Kategorien: Referenzen|

Liebe Leser, ich möchte gerne meine erste Begegnung mit Thomas Schlipper von der Firma Subbase-Audio schildern. Ein guter Bekannter gab mir den Tipp mal die Firma Subbase-Audio ins Haus zu bestellen. Also rief ich Thomas Schlipper an, um einen Termin zu vereinbaren. Ganz unverbindlich kam dann Thomas zu mir nach

Das Quadral Heimkino

2017-10-31T14:22:09+01:00Oktober 31st, 2017|Kategorien: Referenzen|

Hallo Herr Schlipper, vor allem beim Subwoofer hat sich die zu erwartende Verbesserung eingestellt. Aber auch die anderen Lautsprecher profitieren auf dem Parkettboden von der entkoppelten Ankopplung und spielen freier. Witziger Weise ergibt sich im Zusammenspiel aus Sitzposition und Höhe des Centers eine nahezu perfekt aus mittlerer Höhe zu kommen

Eine lange Geschichte

2019-05-01T19:59:39+02:00August 20th, 2016|Kategorien: Referenzen|Tags: |

Lieber Leser, Sie sind auf diesen Bericht gestossen, weil Sie, so wie ich, von der perfekten Illusion in der Musikwiedergabe träumen. Sie sind ständig auf der Suche nach weiteren Verbesserungen Ihrer Musikkette und haben schon viel probiert und investiert. Als ich 2013 in einem nahegelegenen Steinmetz Betrieb Schieferplatten zur Lösung

Stefan M., Subbase écho

2019-05-01T19:59:40+02:00Dezember 4th, 2015|Kategorien: Referenzen|

Hallo Herr Schlipper, anbei schicke ich Ihnen wir gewünscht ein Foto der Subbase écho LS mit meiner Dura. Ich denke, dass die Base optisch sehr gut passt. Die Verarbeitung ist absolut erstklassig. Vom akustischen Standpunkt her kann ich Sie (für die Herstellung) und mich (für den Kauf) nur beglückwünschen. Die

Mehr Beiträge laden