Project Description

Ebony Pont

Wer seine Kabel direkt auf dem Fußboden liegen läßt verschenkt enormes klangliches Potential. Die Ebony Pont isolieren die aufgelegten Kabel effektiv und stilvoll vom Fußboden. Der einzige Kontakt mit dem Kabel hat das homogenste Material welches wir kennen – Ebenholz! Je feiner eine Anlage in Balance ist, desto klarer zeigt sie auf welche tonalen Verfärbungen zuvor das Signal beeinträchtigten. Hierbei ist es absolut unwichtig, ob ein Kabel auf dem Teppich, Parkett, Laminat, Estrich oder Kork usw. liegt. Auch werden rein isolierende Materialien wie zum Beispiel diverse Schaumstoffe klanglich degradiert. Die Ebony Pont Kabelbrücken isolieren nicht nur, sie harmonisieren durch die Kopplungsresonanz mit dem von uns verwendeten Ebenholz.

Technologie

Durch das von uns verwendete Ebenholz – mindestens 10 Jahre abgelagert – ist die Resonanzkopplung sehr homogen, also frequenzneutral. Materialien wie Teppich oder Kork dämpfen in ihrem spezifischen Frequenzbereich das Kabel und erzeugen so eine tonale Verzerrung des Signals. Jedes Material hat seine eigenen Eigenschaften abhängig von der individuellen Dichte. Diese hörbaren Eigenschaften haben nichts im Klang einer echten High End Anlage zu suchen. Mit den Ebony Pont Kabelbrücken hört man weniger Fehler und mehr reale Signalinformationen. Jeder Besitzer eines Refine Audio Kabel sei diese Investition wärmstens ans Herz gelegt.

Design

Die Pont sind rund und lang genug, um jedes Kabel aufzunehmen. Die O-Ringe isolieren das Ebenholz von Stein- oder Holzböden. Jedes Kabel sollte auf seinem eigenen Pont getragen werden, damit Feldeinflüsse nebeneinander liegender Kabel möglichst gering gehalten werden. Wir fertigen für Sie auch gerne Sondergrößen.

Verarbeitung

Jedes Stück Ebenholz wird auf Eignung geprüft und selektiert verarbeitet: 100% Meisterhandarbeit vom Drechsler

Presse/Testberichte

Fidelity Online 10/2016

Subbase Konzept

Im Subbase Konzept übernehmen die Ebony Pont einen ergänzenden Stellenwert.

Zubehör