Projekt Beschreibung

Torus Power

Sauberer Strom ist der Beginn einer wundervollen Musikwiedergabe.

Ein Torus Trenntransformator trennt das Audiosystem galvanisch von der hauseigenen Netzspannung und versorgt dieses mit vollständig störungsfreiem Strom, was die klanglichen Eigenschaften der angeschlossenen Geräte sehr deutlich verbessert. Bisherige Trenntrafo-Lösungen haben uns nie restlos überzeugt, da der Klang zwar fein und weich wurde aber weniger auch dynamisch und auch die Raumabbildung hatte nicht die erwartete Stabilität. Eine Torus Power Stromversorgung bringt mehr Dynamik, einen stabilen Raum und eine fließende Natürlichkeit in der Wiedergabe so, wie wir es bisher noch nicht erlebt haben. Während Netzfilter immer wirken, ob der Hausstrom nun mehr oder weniger stark vermutzt ist, und so auch zu viel filtern können, stellt ein Torus einfach eine saubere Spannung zur Verfügung und bietet genug Reserven, dass auch Leistungsverstärker nie in die Kompression kommen.

Für eine individuelle Beratung sprechen Sie uns gerne an.

 

Torus TOT-Serie

Die TOT-Serie ist die preisgünstigste Serie von Torus Power und besteht aus drei Modellen:

TOT MAX CE (auf den Fotos abgebildet), dem TOT-AVR CEmit automatischer Spannungsregelung – und dem kleineren TOT mini CE.

[Auf diesen Fotografien ist ein Torus TOT MAX CE abgebildet.]

Der kleine TOT mini CE kommt ohne automatische Spannungsregelung und mit drei Schuko-Steckplätzen aus, seine Stromlieferfähigkeit beträgt 3 Ampere.

Der TOT MAX CE verfügt über 8 Ampere Stromlieferfähigkeit und kommt mit vier Schuko-Steckdosen ins Haus. Der TOT MAX CE entspricht in seiner Gehäusebreite den größeren RM- und AVR-Modellen.

Der TOT AVR CE, der über die automatische Spannungsregelung von Torus Power verfügt und mit drei Schuko Steckdosen und 4 Ampere Stromlieferfähigkeit auftritt.

Alle drei TOT-Modelle kommen standardmäßig ohne Aluminium-Frontplatte in schwarz, als preisgünstige Möglichkeit, wenn das Gerät z.B. hinter der Anlage aufgestellt wird und die Optik keine große Rolle spielt. Eine silberne oder schwarze Aluminiumfrontplatte, auch in der breiten Ausführung mit Rack Bohrungen für die professionelle Studiotechnik, kann separat bestellt werden und ist auch problemlos nachrüstbar.

Der Torus Power-Überspannungsschutz („SMSS“) gehört bei der TOT-Serie nicht zum Standard und kann auch nicht nachträglich aufgerüstet werden, sondern ist als Option ab Werk gegen Aufpreis bestellbar.

 

Torus RM-Serie

Die RM-Serie ist die erste Wahl, wenn eine automatische Spannungsregelung nicht benötigt wird. Die Geräte sind von 4 Ampere Stromlieferfähigkeit bis hinauf zu 45 Ampere erhältlich. In den meisten Fällen werden die Modelle mit 8 Ampere bzw. 16 Ampere Stromlieferfähigkeit auch höchste Anforderungen an anspruchsvolle High-End-Systeme problemlos abdecken können. Bei Systemen mit großen Endverstärkern (z.B. Netzteile größer 1000 VA) empfehlen wir die 16 Ampere-Version, zumal der RM 16 CE auch mit acht Schuko Steckdosen geliefert wird. Der RM 8 CE kommt mit fünf Schuko Steckdosen, was in den meisten Fällen wohl auch ausreichend ist.

Mit den Geräten der RM-Serie kann die gesamte Anlage mit sauberem Strom versorgt werden. Alle Modelle sind mit silberner oder schwarzer Aluminium-Frontplatte erhältlich, der Korpus ist immer schwarz. Selbstverständlich können auch Frontplatten in breiter Ausführung für die Montage in Rack Systemen geliefert werden.

Ein PDF mit den entsprechenden Daten zu den einzelnen Modellen finden Sie am Ende der Seite.

[Der hier abgebildete Torus RM4 CE ist ein modifiziertes Gerät. Beim Standard-Modell sind 4 Schuko-Dosen vorhanden.]

 

Torus AVR-Serie

Die AVR-Serie entspricht weitgehend der RM-Serie, bietet jedoch zusätzlich die aktive Spannungsregelung („Automatic Voltage Regulation“ => AVR). Diese automatische Spannungsregelung ist sehr aufwendig aufgebaut und stellt sicher, dass Ihre Anlage vor hohen Spannungsschwankungen und Spannungsspitzen geschützt wird. Die Komponenten Ihrer Anlage danken es Ihnen mit längerer Lebensdauer und höherer Zuverlässigkeit und ganz wichtig: einem deutlich besseren Klangniveau mit hoher Musikalität, sollte Ihr Hausstrom stärkeren Spannungsschwankungen unterliegen.

Die Geräte der AVR-Serie sind, ähnlich wie diejenigen der RM-Serie, von 8 Ampere bis hinaus zu 45 Ampere Stromlieferfähigkeit lieferbar. Der 8´er kommt mit fünf Schuko Steckdosen und der 16´er mit acht.

Alle Geräte der AVR-Serien sind mit silberner oder schwarzer Frontplatte lieferbar, sowie mit einer breiten für den Einbau in professionelle Racks der Studiotechnik. Der Gehäusekorpus ist immer in schwarz.

[Auf diesen Fotografien ist ein Torus AVR 8 abgebildet.]


Technische Daten / White paper
Stromaufbereitung