S.I.N. Audio Boutique Deep Black Edition
Subbase Audio Manufaktur entwickelt Produkte zur Optimierung von High End Musik Anlagen sowie Raumtuning. Dazu gehören Audiobasen, Racks, Lausprecherbasen und Stromaufbereitungstools sowie Kabel. Dabei steht höchste Qualität gepaart mit überragender Wirkung im Vordergrund. No sound - just music!
Lautsprecherbasen, Gerätebasen, Basen, Raumtuning, Audiorack, Hifi-Rack, Stromaufbereitung, Audiokabel, Audio Manufaktur
5434
post-template-default,single,single-post,postid-5434,single-format-standard,eltd-core-1.2.1,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed, vertical_menu_with_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive
Stromversorgung

S.I.N. Audio Boutique Deep Black Edition

Liebe Leute,

 

wie bei vielen Produkten, die Thomas Schlipper anbietet, macht sich auch die Netzleiste von S.I.N. spürbar positiv bemerkbar und besitzt defintiv Komponentenstatus.

 

Insbesondere die Duchhörbarkeit, verbunden mit einer enormen Zunahme der Feindynamik fallen bei der Verwendung der S.I.N. im Vergleich zu anderen (bereits hochwertigen) Stromleisten auf. Die Musikwiedergabe wirkt „analoger“ und damit authentischer. Man ist überrascht über neue Details, die man vorher (so) nicht gehört hat. Das macht Freude!

 

„Negativ“ bleiben nur zwei Dinge festzuhalten: Erstens braucht die Leiste zwei, drei Wochen Einspielzeit. Da muss man durch. Und zweitens stehen solche Stromleisten bei mir aus Platzgründen hinter dem Rack. Doch dafür ist sie wegen ihrer sehr ansprechenden Optik und Verarbeitung eigentlich viel zu schade…

 

Übrigens relativiert sich auch der Preis der Leiste dadurch, wenn man diesen in Relation dazu setzt, was man für hochwertige Elektronik nebst Kabel ausgeben kann.

 

Fazit: Am Anfang allen Hörens steht der Strom und damit auch die (unumgängliche) Stromverteilung. Die S.I.N. ist hier die beste Stromleiste, die ich kenne, trotz oder vermutlich gerade wegen ihres passiven Konzeptes.
Ein Upgrade-Tip zum Schluss: Setzt man die Leiste auf eine entsprechende Subbase-Basis, so wird der Sound – insbesondere im Bassbereich – nochmals fokussierter und trockener. Ausprobieren!

 

Ein sehr zufriedener Kunde!